Sitzhaufen

Sitz Hundehaufen

Radiosender müssen immer am Start sein und stets um die Gunst des Hörers buhlen. Denn wer keine Hörer hat, hat auch keine Werbeeinnahmen. Eine etwas ungewöhnliche Aktion konnte man unlängst in Brüssel erleben. Der Sender Studio Brüssel verteilte auf einem Festival sitzbare Kuhfladen. Das „The SitShit“ gab es für zwei Euro und fand reißenden Absatz unter den Festival-Besuchern.

Ads of the World