Nachtkamera für Infrarotfotografie

Nachtkamera nidnightshot

Nachts sind alle Katzen grau? Nicht wenn man eine richtige Kamera verwendet, die selbst unter schwierigen Lichtbedingungen saubere Bilder knipst. Eine Kamera dieser Gattung ist die Midnight/Shot. Der Sensor der Kamera schafft 5 Megapixel bei einer Auflösung von 2560 x 1920 Pixeln und Videos bei immerhin noch 640 x 480. Zudem verfügt die Nicht-nur-Nachtkamera über einen 8-fachen Zoom und über ein 3-Inch-Display auf der Rückseite. Dank der Infrarotsensoren kann man damit selbst bei vollkommener Dunkelheit noch anständige Bilder knipsen. Natürlich nur in Monochrom und in einen begrenzten Abstand zum Motiv. Kostenpunkt: dunkle 150 Dollar.

Lumix DMC-FZ7

Panasonics Pressestelle hat heute ein neues Consumer-Produkt vorgestellt, die Lumix DMC-FZ7. Die Lumix ist eine Digitalkamera mit 6 Megapixel Auflösung, einem 2,5 Display, 12fach optischem Zoom und einer Empfindlichkeit von bis zu 1600 ISO. Der Verkaufspreis wird bei ca. 399 Euro liegen. Erhältlich soll die DMC-FZ7 ab März sein.

TV-Max

Tv Max

Miglia bringt mit dem “TVMax+” ein weiteres Gadget für den Mac, iPod und dem neuen Apple TV auf den Markt. Das “TVMax+” fungiert dabei als TV-Tuner für Antennen- und Kabelfernsehen, Videorekorder und Schnittstelle zwischen allen Apple-Geräten. So lassen sich in Realtime Fernsehsendungen mitschneiden und gleichzeitig auf das Apple TV, einem iPod oder Mac speichern. Zudem kann man mit dem “TVMax+” seine alten Videokassetten direkt über den Videorekorder digitalisieren und katalogisieren. An den Mac wird das “TVMax+” via USB 2.0 angeschlossen und mittels Fernbedienung gesteuert. Kostenpunkt: fernsehende 187 Euro.

TVMax

Wireless Webcam

BT 1 Wireless Webcam

Die integrierte iSight vom MacBook und MacBook Pro ist schon etwas Feines. Gerade beim Chatten oder um mal schnell ein Video in den Kasten zu schneiden. Jedoch hat die Apple-eigene Webcam einen kleinen Haken, sie ist fest im Gehäuse verankert und nur so mobil wie das MacBook selbst. Etwas Neues für alle Macuser gibt es jetzt mit der „BT-1 Wireless Webcam“. Diese Webcam funktioniert mit Bluetooth und lässt sich überall da aufstellen, wo die iSight nicht hinkommt. Aufgenommen werden die Videos im H.264-Format mit 640 x 480 Pixeln, Ton im AAC. Die Reichweite der „BT-1 Wireless Webcam“ beträgt bis zu 10 Metern und hält bis zu 4 Stunden mit einer Batterieladung. Kostenpunkt: kabellose 150 Dollar.

Ecamm Network

Ricoh CX1

Ricoh CX1

HDR-Fotografie ist schon was Schönes und beeindruckend allemal. Doch bisher musste man, um einen hohen Dynamikumfang zu erreichen, mühsam eine komplette Belichtungsreihe erstellen. Einfacher geht es mit der neuen „CX1“ von Ricoh. Diese Digitalkamera besitzt ein 7,1x-Objektiv mit einer Brennweite von 28-200 mm. Die Auflösung der „Ricoh CX1“ beträgt 9-Megapixel und kann bis zu vier Fotos pro Sekunde knipsen. 120 Bilder schafft die Kamera sogar bei einer niedrigeren Auflösung. Dadurch, dass die Kamera so schnell hintereinander Fotos aufnehmen kann, lassen sich auch HDR-Aufnahmen realisieren. Innerhalb eines Motivs werden gleich mehrere Belichtungsreihen vollkommen automatisch aufgenommen und zu einem HDR-Bild zusammengefasst. Der dadurch erreichte Dynamikbereich umfasst fast sämtliche Nuancen des Lichtes und ist äußerst detail- und kontrastreich. Ab März soll die „Ricoh CX1“ im Handel erhältlich sein. Kostenpunkt: scharfe 370 Euro.

Ricoh