Kategorie-Archiv: Gadgets

Neues und Kurioses aus der Welt der Gadgets und der technischen Spielereien

SSD Mini USB-Festplatte

SSD USB Festplatte

Der Trend zur SSD-Platte ist ungebrochen. Die sogenannten Solid State Drives besitzen keine mechanischen Teile, sind somit unempfindlicher gegen Stöße und halten auch größere Temperaturschwankungen unbeschadet aus. In der Regel sind sie um einiges flotter als normale Laufwerke mit Lese-Schreib-Mechanik. Doch derzeit steht die Entwicklung noch am Anfang und SSDs für den Festeinbau sind entsprechend teuer. Eine Alternative zu den etwas langsameren USB-Sticks sind jedoch SSD-Festplatten mit USB-Anschluss. Diese glänzen ebenfalls mit höheren Zugriffszeiten – ideal für Musik- und Videodaten – und mit ihrer Robustheit. Ein neues Modell auf den Markt ist das External SSD Flash Drive von Iomega mit USB 3.0. Mit einer Datenrate von bus zu 5 Gigabit pro Sekunde und einer Haltbarkeit von 1,2 Millionen Stunden ist die Iomega-SSD zwar auch kein billiger Spaß, dennoch eine Option für Leute, die ihre Daten sicher von A nach B bringen müssen. Kostenpunkt: hartgespeicherte 220 Euro.

Iomega

Mauswärmer

Computermaus Handwärmer

Gaspreise steigen und Ihr Chef dreht im Winter die Heizung ab? Falls Sie und Ihre Kollegen der unnachgiebigen Sparwut Ihres Chefs zum Opfer gefallen sind und sich statt in einem wohlig warmen Büro jeden Morgen in einer Kältekammer wiederfinden, sollten Sie sich entweder ein paar Heizdecken bei der nächsten Kaffeefahrt anschaffen oder sich das “Mouse Hand Warmer Mouse Pad” zulegen. Dieser praktische Handwärmer mit Mousepad und wärmeisolierender Hülle wärmt die ach so geschundene Maushaus und sorgt während der Kälteperiode für ein warmes Handgefühl. Kostenpunkt: wärmende 15 Dollar.

IGM Products

Hightech-Fußball

Virtual Soccer Ball

Auch Computer-Nerds sollten sich gelegentlich mal sportlich betätigen. Statt sitzend am PC Counter-Strike zu zocken, könnte es demnächst »Anstoß« heißen. Mit dem Virtual Soccer Ball von Discovery Communications gibt es jetzt den Fußball mit Hightecheinlage. Denn der Virtual Soccer Ball verfügt über ein integriertes Display und misst anhand eines Sensors wie oft und wie lange der Fußball durch die Luft gekickt wird. Auf dem Display lassen sich die Anzahl der gekickten Bälle und die Länge der Ballkontakte ablesen. Kostenpunkt: anstoßende 24,95 Dollar.

Virtual Soccer Ball

Lesemaus

Maus Card-Reader

Oh, diese Kombination hatten wir noch nicht. Computermaus und SDHC Card Reader in nur einem Gadget. Dabei verträgt diese Maus neben SDHC-Karten auch SD-, MMC-, MiniSD-, T-flash-, MicroSD- und MicroSDHC-Karten und verfügt über einen 800-DPI-Sensor zum mausgenauen rumruckeln auf dem Mousepad. Kompatibel ist diese kartenlesende Maus mit allen aktuellen Windows-Sytemen und wiegt nur 81 Gramm. Kostenpunkt: verlesene 15 Dollar.

Usb.brando