Hasselblad H4D-40

Hasselblad H4D-40

Neues aus dem Hause Hasselblad. Mit der „H4D-40“ stellt der Göteborger Hersteller von Mittelformatkameras eine neue Kamera mit 40-Megapixel-Sensor vor. Die „H4D-40“ erreicht eine Auflösung von 7.304 x 5.478 Pixel. Pro Schuss benötigt die Kamera knapp 1,1 Sekunden. Eine Aufnahme im RAW-Format belegt dabei rund 50 MB-Speicherplatz. Der 33,1 x 44,2 mm große Sensor verfügt über eine Lichtempfindlichkeit von ISO 100 bis ISO 1.600. Natürlich ist die Verarbeitung, wie von Hasselblad gewohnt, allererste Sahne und wird zusammen mit einem 2,8/80mm Objektiv ausgeliefert. Kostenpunkt: megapixelige 16.600 Euro.

Hasselblad