laFraise

Lafraise

Bunte T-Shirts mit oder ohne Aufdruck gibt es viele zu kaufen, doch oftmals leider zu teuer, geschmacklos in den Designs oder schon tausendmal auf der Straße gesehen. Wer weder auf Discount- oder Massenware steht, sollte mal einen neugierigen Blick auf Fraise, dem neuartigen Community-Shirt-Shop, wagen. Und wäre es nicht toll, wenn man seine eigenes Shirt gestalten und sogar noch 1.000 Euro dafür bekommen könnte? Wer also das nötige Gespür für Design, Farben und Formen, sowie die passenden Computer-Programme on Board hat, sollte sich direkt an die Arbeit machen und seine designpreisverdächtigen Entwürfe bei Fraise.com einreichen und von der Fraise-Community bis in die Ruhmeshalle des Verkaufs bewerten lassen.

Denn jede Woche werden auf Fraise drei bis vier der besten Einsendungen mit je 1.000 Euro prämiert und in einer exklusiven Auflage von nur 500 Exemplaren pro Design produziert. Dazu muss der angehende Modedesigner einfach sein T-Shirt-Design mit einem Vektor-Programm wie Adobe Illustrator oder Corel Draw gestalten und vorab als JPEG-Datei auf die Website laden. Nach erfolgreichem Upload landet das neue Shirt-Design in den Showroom und wird innerhalb von 7 Tagen von allen Usern für gut oder schlecht bewertet. Der Entwurf mit den meisten Zustimmungen findet letztendlich seinen Weg auf die Siebdruckmaschine und gelangt anschließend in den freien Verkauf.

Und wer kein Designer ist, aber trotzdem ein exklusiv limitiertes Sammler-Shirt sein Eigen nennen möchte oder von Shirt-Designs à la Inventaire, My life oder Test d’altonisme begeistert ist, kann sich sein persönliches Shirt aus den vielen, vielen Designs aussuchen und nach Hause bestellen. Alle Motive aus den aktuellen Designs gibt es schon ab 11 bis 30 Euro und sind jeweils in den Größen S, M, L, XL, XXL erhältlich. Für die Produktion der T-Shirts werden ausschließlich Baumwolle-T-Shirts von American Apparel verwendet, diese sind bekannt für ihre gute Qualität, für einen guten Schnitt und guten Tragekomfort.

Lafraise.com: T-Shirts