Mini-Camcorder

Panasonic SDR-S10

Super klein ist er, der neue „SDR-S10“ Camcorder von Panasonic. So klein, das er sogar in die Hemdtasche oder ins Damenhandtäschchen passt. Mit 182 Gramm und den Ausmaßen von 31 x 63 x 114 mm ist er damit der kleinste Camcorder der Welt. Als Imagesensor dient ein 1/6-Inch CCD-Chip mit bis zu 800.000 Pixeln, je nach Format. Neben dem 10fach optischen Zoom, gibt es einen 700fachen Digitalen, der mittels Electronic-Image-Stabilisation immer verwacklungsfreie Bilder liefern soll. Aufgenommen werden die Videos im MPEG2-, Audio im MPEG1-Layer 2 Format und können auf SD / SDHC-Karten abgespeichert oder via USB in den Rechner geladen werden. Preis und Verfügbarkeit sind bisher unbekannt.

Panasonic Global

10 Gedanken zu „Mini-Camcorder“

  1. Das ist schon der Hammer das die Dinger immer kleiner werden.

    Gibt es eigentlich schon sowas in die Richtung zum am Kopf oder Arm festzumachen. Damit man z.B. eine Fahrrad-Tour etc. mitfilmen könnte?

  2. OK, für Fahrrad nicht schlecht. Ich dachte da eher an etwas flexibleres. :-)
    Was man notfalls auch um den Oberarm klemmen kann oder per Stirnband auch um den Kopf.

  3. Hab übrigens etwas mehr Infos gefunden. Laut dieser Seite (liegt hinter meinem Nickname) soll sie im März auf den Markt kommen und ca. 430,- Euro kosten.

  4. … ich jetzt doch nicht. 1) ist das Display nur um 90° drehbar und nicht mit einem Mac verwendbar. Siehe Link.

Kommentare sind geschlossen.