Pink Pod

Apple Ipod Nano

Eine Nachricht, wie sie spektakulärer nicht sein kann? Aber vielleicht doch, denn Apple bringt den kleinen beliebten Hosentaschenplayer namens “iPod nano” jetzt auch in Pink auf den Markt und setzt damit wieder einmal einen neuen Trend in Sachen Farbdesign bei Elektrogeräten. Aber wie lange es noch dauern wird, bis es den ersten Medion-PC (gibt´s die eigentlich noch?) oder die Windows-Pink-Edition oder gar den ersten Philips Rasierer in Pink / Rosa geben wird, ist ungewiss. Jedenfalls gibt es den “iPod nano” Pink vorerst nur in den USA zu kaufen. Kostenpunkt: angepinkte 199 Dollar.

Apple – iPod nano

Ein Gedanke zu „Pink Pod“

  1. Ist aber nicht der erste iPod nano in Pink :-) Von der zweiten Generation der Nanos gab’s das auch schon mal und hat damals die Frauenzeitschriften im Flug erobert.

Kommentare sind geschlossen.