Tassenmobbing

Beschimpfungs Tasse Büro Mobbing

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihre Kollegen Sie ständig beim Kaffeetrinken beobachten und dabei komisch tuscheln, werfen Sie lieber mal einen Blick unter Ihre Tasse. Wäre ja möglich, dass Ihnen die „Surprise Mug“ untergejubelt wurde. Denn so unscheinbar dieser Kaffeebecher auch sein mag, unter ihm prangen gnadenlose Worte des Mobbings. Und sollten Sie nichts Verdächtiges unter Ihrer Tasse entdeckt haben, verschenken Sie die „Surprise Mug“ einfach nächstes Jahr zum Geburtstag des Cheffes. Kostenpunkt: geschluckte 5 Pfund.

thumbs up